WM Budapest 2017

Alles oder nichts: Für die nationale Elite geht es bei den 129. Deutschen Meisterschaften im Schwimmen in der Schwimm- und Sprunghalle in Berlin nicht nur um Edelmetall, sondern auch um die Qualifikation für die Weltmeisterschaften in Budapest. „In diesem Jahr gibt es keine zweigeteilte Qualifikation. Die Deutschen Meisterschaften in Berlin sind maßgebend. Wer also nach Budapest will, der muss in Berlin in Topform an den Start gehen und die geforderten Normen erfüllen“, erklärt Henning Lambertz, Chef-Bundestrainer Schwimmen im DSV. „Hinzu kommt, dass Athleten, die für die Weltmeisterschaften 2017 nominiert werden, gleichzeitig auch für die Kurzbahn-Europameisterschaften oder die Militärweltmeisterschaften im Dezember in Kopenhagen bzw. Rio de Janeiro nominiert werden.“

Zur Nominierung für Einzelstrecken können grundsätzlich die zwei zeitschnellsten Athleten vorgeschlagen werden, die die Qualifikationszeiten im Rahmen der DM 2017 erreicht bzw. unterboten haben. Zur Nominierung für Staffelstrecken können die vier je zeitschnellsten Athleten vorgeschlagen werden, die im Rahmen der DM 2017 in der Addition ihrer Zeiten minus 1,5 Sekunden die Normzeiten erreicht oder unterboten haben. Zusätzlich können weitere Athleten im Interesse des Verbandes zur Nominierung vorgeschlagen werden. Diese Entscheidung trifft ausschließlich der Chefbundestrainer.

QUALIFIKATIONSZEITEN DER FRAUEN

STRECKE VORLAUF FINALE
50m FREISTIL 0:24,82 Min. 0:24,53 Min.
100m FREISTIL 0:54,50 Min. 0:53,53 Min.
200m FREISTIL 1:57,74 Min. 1:56,63 Min.
400m FREISTIL 4:04,36 Min.**
800m FREISTIL 8:25,55 Min.*
1500m FREISTIL – KEINE QUALIFIKATION –
100m BRUST 1:07,32 Min. 1:06,73 Min.
200m BRUST 2:26,58 Min. 2:22,87 Min.
100m RÜCKEN 1:00,89 Min. 0:59,35 Min.
200m RÜCKEN 2:10,68 Min. 2:08,48 Min.
100m SCHMETTERLING 0:58,15 Min. 0:57,51 Min.
200m SCHMETTERLING 2:09,21 Min. 2:07,22 Min.
200m LAGEN 2:13,01 Min. 2:10,87 Min.
400m LAGEN 4:36,54 Min.**
4x100m FREISTIL 3:36,85 Min.
4x200m FREISTIL 7:53,43 Min.**
4x100m LAGEN 3:59,34 Min.

*einmaliger Zeitnachweis in entsprechendem Zeitlauf der DM 2017
**einmaliger Zweitnachweis in entsprechendem Vorlauf der DM 2017

QUALIFIKATIONSZEITEN DER MÄNNER

STRECKE VORLAUF FINALE
50m FREISTIL 0:22,10 Min. 0:21,80 Min.
100m FREISTIL 0:48,58 Min. 0:48,23 Min.
200m FREISTIL 1:47,15 Min. 1:46,23 Min.
400m FREISTIL 3:45,43 Min.**
800m FREISTIL – KEINE QUALIFIKATION –
1500m FREISTIL 14:55,40 Min.*
100m BRUST 1:00,26 Min. 0:59,45 Min.
200m BRUST 2:11,26 Min. 2:08,20 Min.
100m RÜCKEN 0:53,99 Min. 0:53,34 Min.
200m RÜCKEN 1:57,58 Min. 1:56,37 Min.
100m SCHMETTERLING 0:52,08 Min. 0:51,73 Min.
200m SCHMETTERLING 1:56,72 Min. 1:56,03 Min.
200m LAGEN 1:59,77 Min. 1:58,85 Min.
400m LAGEN 4:13,55 Min.**
4x100m FREISTIL 3:14,17 Min.
4x200m FREISTIL 7:09,16 Min.**
4x100m LAGEN 3:33,67 Min.

*einmaliger Zeitnachweis in entsprechendem Zeitlauf der DM 2017
**einmaliger Zweitnachweis in entsprechendem Vorlauf der DM 2017

 
Die vollständigen Nominierungsrichtlinien 2017 als PDF-Dokument finden Sie hier.

Das Veranstaltungsgelände

Die Veranstaltungshalle für die WM in Budapest 2017
Der Komplex verfügt über zwei olympische Pools (50m) – das Wettkampfbecken ist 3 m tief, während die Tiefe des Warm-up-Pools individuell eingestellt werden kann. Je nach Bedarf kann es Platz für mehr als 15.000 Zuschauer bieten, um allen Anforderungen einer heutigen Großveranstaltung gerecht zu werden. Der Bau des Komplexes ist umweltbewusst und nachhaltig durchgeführt, da ein wesentlicher Teil der temporären Becken wiederverwendet und in anderen Anlagen installiert werden kann.

Mit dem Bau dieses Wassersport-Komplexes werden die Bedürfnisse des ungarischen Schwimm-Verbandes nachhaltig und auf modernste Art und Weise im Schwimmen, Wasserball, Synchronschwimmen und Wasserspringen erfüllt. Darüber hinaus wird die Anlage auch für die breite Öffentlichkeit zugänglich sein sowohl für die Teilnahme an diversen Wassersport-Aktivitäten als auch für Freizeitschwimmer.

Die Becken wurden vom DSV-Partner Myrtha Pools konzipiert und realisiert. Mehr Informationen zum Projekt gibt es hier.


DM 2017 Sponsoren Scholarbook - Sportstipendien in den USA picture alliance finis HEAD VENEX - Regeneration for you AMEO Powerbreather adidas andel’s by Vienna House Berlin arena MyrthaPools