Anreise

Aufgrund der umweltfreundlichen Konzeption des Europa-Sportparks sind nur wenige Parkplätze vorhanden. Wir empfehlen daher die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!


Größere Kartenansicht

Offizielle Veranstaltungsadresse:

Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark (SSE)
Paul-Heyse-Str. 26
10407 Berlin

(Zugang über den S-Bahnhof Landsberger Allee oder über den Europa-Sportpark)


Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen die Schwimm- und Sprunghalle im Europa-Sportpark über die S-Bahn-Station Landsberger Allee. Folgen Sie der Beschilderung vom Bahngleis aus. Sie erreichen den S-Bahnhof auch mit der Tram oder dem Bus.

S-Bahn: S Landsberger Allee (Linien S41, S42, S8, S85 und S9)

Weitere Informationen zur S-Bahn-Station Landsberger Allee finden Sie hier.

Tram: S Landsberger Allee (Linie M5, M6 und M8)

Die Linienverläufe der MetroTrams finden Sie hier.

Bus: S Landsberger Allee (Linie 156)

Den Linienverlauf der Linie 156 finden Sie hier.

Planen Sie Ihre Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Fahrplanauskunft der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).


Anreise mit der Bahn

Die meisten Züge kommen am Hauptbahnhof an. Von dort können Sie entweder mit dem Taxi oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Europa-Sportpark gelangen.

Taxi:
Die Fahrt vom Hauptbahnhof bis zum Europa-Sportpark (Paul-Heyse-Str. 26, 10407 Berlin) dauert bei guter Verkehrslage ca. 20 Minuten, kann aber auch länger in Anspruch nehmen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 17,00 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel:
Vom Hauptbahnhof gibt es verschiedene Möglichkeiten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Europa-Sportpark zu gelangen. Sie können beispielsweise von dort mit der S-Bahn Linie S5 (Richtung Lichtenberg) bis zum S Bahnhof Ostkreuz fahren. Dort steigen Sie in die Linie S42 (Ringbahn) um und fahren bis zur Station S Landsberger Allee (Fahrtdauer insgesamt: ca. 27 Minuten).

Planen Sie Ihre Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Fahrplanauskunft der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).


Anreise mit dem Auto

Bitte nutzen Sie die im Internet zugänglichen Routenplaner (z.B. Google Maps) für Ihre individuelle Anreise mit dem Auto.

Bitte beachten Sie, dass in der Umgebung der SSE nur wenig Parkplätze vorhanden sind. Sofern Plätze verfügbar sind, können Sie den Parkplatz in der Fritz-Riedel-Str. nutzen. Von dort aus überqueren Sie den Europa-Sportpark, um zum Eingang der Schwimmhalle zu gelangen.


Anreise mit dem Flugzeug

In Berlin stehen Ihnen die Flughäfen Tegel und Schönefeld zur Verfügung. Informationen wie z.B. Ankunfts- und Abflugszeiten finden Sie für beide Flughäfen bei den Berliner Flughäfen.

vom Flughafen Berlin-Tegel

Von hier nehmen Sie entweder ein Taxi oder die öffentlichen Verkehrsmittel.


Taxi:
Die Fahrt vom Flughafen Berlin-Tegel bis zur Schwimmhalle (Paul-Heyse-Str. 26, 10407 Berlin) dauert bei guter Verkehrslage ca. 30 Minuten, kann aber auch länger in Anspruch nehmen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 26,00 Euro.


Öffentliche Verkehrsmittel:
Am Flughafen nehmen Sie den Bus TXL (Richtung S+U Alexanderplatz via Hauptbahnhof) und fahren bis zur Station S Beusselstraße. Dort steigen Sie in die Ringlinie S41 und fahren bis zur Station Landsberger Allee.


Planen Sie Ihre Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Fahrplanauskunft der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

vom Flughafen Berlin-Schönefeld

Von hier nehmen Sie entweder ein Taxi oder die öffentlichen Verkehrsmittel.


Taxi:
Die Fahrt vom Flughafen Berlin-Schönefeld bis zur Schwimmhalle (Paul-Heyse-Str. 26, 10407 Berlin) dauert bei guter Verkehrslage ca. 35 Minuten, kann aber auch länger in Anspruch nehmen. Die Kosten belaufen sich auf ca. 35,00 Euro.


Öffentliche Verkehrsmittel:
Vom Flughafengebäude aus laufen Sie zur S-Bahn Station (ca. 6 Minuten Gehweg). Dort steigen Sie in die S-Bahnlinie 9 und fahren bis zur Station Landsberger Allee.


Planen Sie Ihre Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln mit der Fahrplanauskunft der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG).

DM 2017 Sponsoren picture alliance Scholarbook - Sportstipendien in den USA finis HEAD Deutscher Schwimm-Verband e.V. VENEX - Regeneration for you AMEO Powerbreather Sport-Saller adidas andel’s by Vienna House Berlin arena MyrthaPools