DM 2018: Letzter Formtest vor Europameisterschaften in Glasgow

Veröffentlicht am

Die komplette DSV-Nationalmannschaft in Berlin: Die Schwimmsportfans dürfen sich bei den 130. Internationalen Deutschen Meisterschaften im Schwimmen vom 19. bis 22. Juli in der Schwimm- und Sprunghalle in Berlin auf hochklassige Rennen freuen. Grund sind die nur wenige Tage später stattfindenden Europameisterschaften in Glasgow (Wettbewerbe im Beckenschwimmen vom 3. bis 9. August). „Die 31 für die EM qualifizierten Athleten werden allesamt bei der DM an den Start gehen – und zwar in guter Form“, so Henning Lambertz, Chef-Bundestrainer Schwimmen. „Zehn Tage später fahren wir dann zur EM.“

Mit dabei sein werden unter anderen die Vize-Weltmeisterin über 200 m Schmetterling, Franziska Hentke (Magdeburg), die Kurzbahn-Europameisterin über 800 m Freistil Sarah Köhler (Frankfurt), die zuletzt auf den langen Freistilstrecken einen nationalen Rekord nach dem anderen schwamm, sowie der Kurzbahn-Europameister über 200 m Lagen, Philip Heintz (Heidelberg).

Die Deutschen Meisterschaften sind zugleich der letzte große Wettkampf vor dem internationalen sportlichen Highlight im Sommer auf der 50-m-Bahn, den Europameisterschaften in Glasgow. Dementsprechend könnte es sich für den ein oder anderen Aktiven lohnen, nochmals über sich hinauszuwachsen. Lambertz: „Es gibt noch die Möglichkeit, dass man sich mit einer absolut herausragenden Einzelleistung im Rahmen der DM in eine Sonderstellung schwimmt.“

Der Chef-Bundestrainer Schwimmen denkt dabei unter anderen an Marco Koch (Darmstadt). „Wenn Marco über 200 m Brust eine Zeit schwimmt, mit der er bei der EM für Deutschland um eine Medaille mitschwimmen kann, dann könnte es sein, dass ich im Verbandsinteresse dem Nominierungsausschuss einen Sonderfall vorschlagen werde“, so Lambertz, der aber deutlich herausstellt, dass „dies nur bei wirklich herausragenden Einzelleistungen der Fall sein wird. Und: Keiner der 31 bereits Nominierten verliert seinen Platz!“

Berlin ist bereits zum 15. Mal in Folge Austragungsort der Deutschen Meisterschaften auf der 50-m-Bahn. Nur zwölf Tage nach der DM beginnen bereits die Wettbewerbe im Becken bei den Schwimm-Europameisterschaften 2018 in Glasgow.


Weitere Neuigkeiten von der DM Schwimmen in Berlin

DM 2018 Sponsoren AMEO Powerbreather VENEX - Regeneration for you HEAD adidas MyrthaPools Scholarbook - Sportstipendien in den USA finis andel’s by Vienna House Berlin arena picture alliance